Terror-Marketing mit Kabel Deutschland (II)

Nur als Nachtrag hierzu: In dieser Woche haben die Telefondrücker jeden einzelnen Tag, den der HErr werden ließ, dazu genutzt, mal kurz bei mir durchzuklingeln. Da kann man ja fast schon dankbar sein, dass sie wenigstens eine Rufnummer anzeigen, damit man nicht jedesmal persönlich das Callcenter-Prekariat sprechen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.