Archiv für den Monat: November 2008

Terror-Marketing mit Kabel Deutschland

Ist es eigentlich unfair, die Telefondrücker von Kabel Deutschland so lange zu beschimpfen, bis sie kleinlaut einräumen, dass sie sich persönlich natürlich auch über unerwünschte Werbeanrufe ärgern? Aber bitte, sie müssten doch auch von etwas leben?

Nein, ist nicht unfair. Bringt aber auch nichts. Man wird weiter belästigt und belogen. Merksatz für Marketingstrategen: Ist der Ruf erst ruiniert, telefoniert’s sich völlig ungeniert. [Nachtrag: Sie haben es beherzigt. Und heute ein zweites Mal angerufen.]

P.S. Täuscht der Eindruck, oder nimmt das Terrormarketing von Kabel Deutschland in den Regionen massiv zu, in denen DVB-T eingeführt wird?