Großnachrichtenlage in Kolumbien

Wenn die Server der wichtigsten Nachrichtensites eines Landes zusammenbrechen, ist eine Großnachrichtenlage. Meist etwas Katastrophales, siehe 11. September. Im Moment sind wichtige kolumbianische Newssites nicht erreichbar oder liefern nur eine einzige Textnachricht aus – allerdings eine positive: Ingrid Betancourt ist nach mehr als sechs Jahren Geiselhaft aus der Gewalt der FARC-Rebellen befreit worden, offenbar gemeinsam mit mehreren anderen Geiseln. Die genauen Umstände sind noch unklar, und in Kolumbien geschehen mitunter unerklärbare Dinge – deshalb ist der Nachrichtenhunger groß. Trotzdem: Good news, so far!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.