Tabloid-Broadsheet-Studie in den Media Perspektiven

In der aktuellen Ausgabe der Media Perspektiven ist ein Aufsatz von Hans-Jürgen Bucher und mir zur Rezeption von Tabloid- und Broadsheet-Zeitungen erschienen. Grundlage sind die Daten aus unserer Formatstudie, bei der wir mit Blickaufzeichnung und Lautem Denken erhoben haben, wie Leser mit unterschiedlich gestalteten Zeitungen interagieren.

Den vollständigen Text (inklusive einiger leicht verzerrter Grafiken) gibt es hier als pdf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.