Out now: Eyetrack-Studie zu Broadsheet und Tabloid

Titel_Broadsheet_Kompakt_Ifra.gif

Unsere Studie zu Tabloid- und Broadsheet-Zeitungen liegt jetzt gedruckt vor, erschienen in der Reihe Special Reports der Ifra.

Worum geht es? Wir haben im Rezeptionslabor der Trierer Medienwissenschaft mit Blickaufzeichnung und Lautem Denken untersucht, wie Leser Zeitung lesen und dabei „Die Welt“ und die „Welt kompakt“ verglichen. Die Studie zeigt Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen dem Broadsheet- und dem Tabloid-Format auf. Aus meiner Sicht besonders interessant sind die Ergebnisse dazu, wie sich unterschiedliche gestalterische Konzepte auf das Zeitunglesen auswirken.

Der Report ist über die Ifra zu beziehen. Mitglieder bekommen ihn zugeschickt, für Nicht-Mitglieder kostet er 130 Euro. Bislang liegt die deutsche Version vor, eine englische und eine französische Ausgabe folgen.

3 Gedanken zu „Out now: Eyetrack-Studie zu Broadsheet und Tabloid

  1. Pingback: peter-schumacher.net » Tabloid-Broadsheet-Studie im Medium Magazin

  2. Pingback: peter-schumacher.net » Poynter legt “Eyetracking the News” vor

  3. Pingback: peter-schumacher.net » Vortrag in Barcelona: Eyetracking Newsdesign

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.