zeit.de macht sich lesbarer

Zeit.de kommt ab Montag im neuen Gewand und erlaubt im Redaktionsblog schon mal einen ersten Blick darauf. Sieht erstmal gut aus. Eine aufgeräumte – und hoffentlich im Auftritt konsistente – Kopfnavigation. Eine breite, mittige Contentspalte, in der es allerdings zumindest im Screenshot typographisch etwas wild zugeht.

Auf jeden Fall besser als das aktuelle Setzkastenlayout, bei dem ein schnelles Scrollen und Scannen geradezu unmöglich ist und vor allem im unteren Teil optische Anker für den Blickverlauf fehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.