Abgehangen

Warum eigentlich sollte mich als Zeitungsleser heute, also am 7. Mai, ein Bericht über ein Konzert von Spy Kowlik interessieren, das am 27. April stattfand? Wenn die Lokalzeitung in Veranstaltungsberichten die wichtige W-Frage WANN nicht beantwortet – und das tut sie oft – ist höchste Vorsicht geboten. In der Fleischbranche nennt man das Gammelfleisch.

(Davon abgesehen lohnt es sich natürlich immer und überall, etwas über Spy Kowlik zu lesen oder von ihnen zu hören.)

4 Gedanken zu „Abgehangen

  1. Steffen

    Wir sollten mal anfangen Vergleiche und Analogien für Tageszeitungen sammeln: Ich habe die Tageszeitung gestern mit Klopapier in Verbindung gebracht, bei Dir ist es jetzt Gammelfleisch, Johnny Häusler charalterisiert sie als das Medium unserer Großeltern. 😉

    Antworten
  2. Peter

    Das von mit angelegentlich lobend erwähnte hunderttausend.de hatte schon am Samstag nach dem Konzert ein Fotostrecke, die ich leider nicht verlinken kann, weil die keine deep links haben. Lohnt sich aber, danach zu suchen, allein weil JG mit Posaune eine gute Figur macht!

    Antworten
  3. Amelie

    Wie ich letzte Woche von unseren Mit-Mietern lernen durfte, benutzt man hier im Schwabenländle die „Stuttgarter Zeitung“, um damit die Biotonne auszulegen – damit die Reinigung selbiger in der Kehrwoche einfacher ist. Spätestens wenn ich damit an der Reihe bin, werde ich das zu schätzen wissen. Lang lebe die Zeitung!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.