Tiere, Kinder, Themenkarrieren

Was verzückt die Leser? Tiere und Kinder. Weiß jeder Volontär nach 4 Wochen. Noch besser: Tierkinder. Die hohe Kunst der Dramaturgie zeigt uns der Spiegel am Beispiel Knut: Erst fordern ungenannte Tierschützer im Print-Spiegel, den kleinen Eisbären zu töten. Dann wird etwas Empörung rantelefoniert, und auch die Leser dürfen ihren Teil dazu beitragen. Schließlich, wenig überraschend: Knut soll weiterleben!

Klar, ein wenig Recherche hätte diese schöne Geschichte natürlich kaputt gemacht. Aber gut, so haben alle ihre Fotostrecken gehabt – süüüß!

Ein Gedanke zu „Tiere, Kinder, Themenkarrieren

  1. Joachim Blum

    Seepferdchen!

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog und zum ersten, diesem Kommentar. Noch ein Medien-Blogger, bei dem ich nun regelmäßig mal vorbeischauen werde.

    Ich wünsche Ihnen viele Feedbacks und Spaß beim Bloggen,auch wenn es zunächst zäh werden sollte mit dem Erfolg.

    Beste Grüße

    Joachim Blum

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.